BOND GUIDE: "Wir können praktisch prognosefrei arbeiten"

Ludwig Schnieders, Lead-Fondsmanager des Nordlux Strategie, im Gespräch mit Falko Bozivevic von BondGuide über Renditemöglichkeiten im anhaltenden Niedrigzinsumfeld, übertriebene Reaktionen der Märkte, Mittelstands- und KMU-Anleihen sowie Volatilitätsstrategien.


Herr Schnieders, Sie sind Senior Portfolio-Manager. Mit welchem oder welchen Fonds?

Bei der Nordlux bin ich zuständig für die Bereiche Fixed-Income/Renten sowie Derivatestrategien. Daher manage ich den Nordlux Strategie sowie den Nordlux Renten.

Die tragen sehr schöne Beinamen wie ‚Der Clevere‘ oder ‚Der Solide‘. Ferner gibt es noch ‚Der Alternative‘ und ‚Der Flexible‘. Welche sind ihre?

Solide und clever. Der Rentenfonds setzt auf internationale Rentenpapiere, davon mindestens 50% auf EUR-Basis; der Nordlux Strategie, also ‚Der Clevere‘, auf die Vereinnahmung von Optionsprämien. Das ist verkürzt gesagt eine Optionsstrategie auf Basis der Ausnutzung von Volatilitäten an den Märkten.

[lesen Sie jetzt das komplette Interview auf]